Burghof


Einfach zu verlegen und dennoch wirkungsvoll

 

Vergangenheit und Gegenwart verbinden. Markante Steine – unregelmäßig gebrochene Ecken und Kanten erinnern an handbehauene Natursteine. Durch das künstliche Alterungsverfahren erhält auch hier jeder Stein seine eigene Kantenkontur und wird zum Unikat.

 

Das großzügige Format, in der Abmessung 20 x 20 cm, sorgt für eine harmonische Flächenbefestigung, die zu altem Gemäuer ebenso passt wie zu modernen Bauwerken.

 

Um optisch ein schönes Fugenbild zu erhalten, empfehlen wir BURGHOF-Pflaster immer im Halbverband – wie in den Abbildungen dargestellt – zu verlegen (nicht auf Kreuzfuge).

Gerumpelte Pflastersteine sind erst ab einer Mindestmenge von ca. 20 m² verfügbar, ansonsten lässt sich ein großer Anteil an Bruch nicht vermeiden!


Ausführung:
Oberfläche glatt mit unregelmäßig gebrochenen Ecken und Kanten, lose (bei Anlieferung lose gekippt)
• Fertigung nach Din EN 1338
• Mit UV-beständigen Eisenoxidfarben
• Rutsch- und trittsicher
• Vorsatz aus Quarzverschleißschicht

Format: 20 x 20 x 8 cm

Gewicht: ca. 190 kg/m²

Steine pro m²: 25 Stück

Steine pro Paket: 7,68 m² (Rohlinge)

Kleinste Abgabemöglichkeit:

eine Scheibe = 1,28 m²

 

Lieferbare Farben:
naturgrau, grau-marmoriert, jura-marmoriert, muschelkalk-marmoriert und dolomit-marmoriert

Anlieferung von gealterten Pflaster- bzw. Mauersteine erfolgt lose gekippt.


Je kleiner die Bedarfsmenge bei marmorierten Pflastersteinen, desto geringer das Farbspiel.


Burghof-Impressionen