Residenzplatz


Lebendiges Pflasterbild durch abgestimmte Formate und nuancierte Farben

 

RESIDENZPLATZ-Pflaster beeindruckt durch seine natursteinnahe Form- und Farbgebung. Die fünf aufeinander abgestimmten Steinformate werden – im Wildverband oder in Bahnen als Reihenverband verlegt – zu einem besonders wirkungsvollen Flächenbelag. Unterstützt wird die natürliche Optik durch die unregelmäßigen Seitenkonturen und durch das künstliche Alterungsverfahren, bei dem die Ecken und Kanten unregelmäßig gebrochen werden.

Gerumpelte Pflastersteine sind erst ab einer Mindestmenge von ca. 20 m² verfügbar, ansonsten lässt sich ein großer Anteil an Bruch nicht vermeiden!


Ausführung:
Oberfläche glatt mit unregelmäßig gebrochenen Ecken und Kanten, unregelmäßige Kantenkontur, lose (bei Anlieferung lose gekippt)
• Fertigung nach Din EN 1338
• Mit UV-beständigen Eisenoxidfarben
• Rutsch- und trittsicher
• Vorsatz aus Quarzverschleißschicht


Formate nur gemischt lieferbar:
8 x 16 x 8 cm – 14 Stück
12 x 16 x 8 cm – 4 Stück
16 x 16 x 8 cm – 5 Stück
8 x 24 x 8 cm – 12 Stück
16 x 24 x 8 cm – 4 Stück

Gewicht: ca. 190 kg/m²

Steine pro Paket: 6,20 m² (Rohlinge)

 

Lieferbare Farben:
dolomit-marmoriert, muschelkalk-marmoriert, bernstein-marmoriert und jurafels-marmoriert

Anlieferung von gealterten Pflaster- bzw. Mauersteinen erfolgt lose gekippt.


Je kleiner die Bedarfsmenge bei marmorierten Pflastersteinen, desto geringer das Farbspiel.


Verlegehinweis wilder Verband:
RESIDENZPLATZ setzt sich aus Steinen im 8 cm Raster zusammen. Bei der Verlegung im Wildverband sollten deshalb immer zwei Steine im Format 12 x 16 cm direkt nebeneinander eingebaut werden um so im Rastersystem zu bleiben.

 



Residenzplatz-Impressionen