Externe und interne Qualitätskontrollen


Die Herstellung unserer Produkte erfolgt nach den Europäischen Normen oder zutreffenden Regelwerken und Merkblättern, sofern diese dafür relevant und darauf anwendbar sind. Regelmäßige interne und externe Kontrollen sichern die Qualität. Durch die zusätzliche, freiwillige Fremdüberwachung wird die Qualität der Betonerzeugnisse durch entsprechende Produktzertifikate dokumentiert. Intern werden bereits während der automatisierten Produktionsabläufe die Betonprodukte auf Maßhaltigkeit, Grünstandsfestigkeit und den äußeren Eindruck geprüft. Danach erfolgt die Lagerung.

Trotz modernster Fertigungstechnik und Qualitätskontrollen kann es vereinzelt vorkommen, dass sich in den Steinpaketen fehlerhafte Steine befinden. Wir bitten darum, solche Steine auszusortieren bzw. vor dem Einrütteln auszuwechseln. Spätere Reklamationen für eingebaute, fehlerhafte Steine werden nicht anerkannt.